Informationen zur Milch

Beim Menschen und beim Säugetier ist die Milch aufgrund ihrer universellen Nährstoffzusammensetzung in der ersten Lebensphase das ausschließliche Lebensmittel. Für den Heranwachsenden und Erwachsenen hat die Milch besondere Bedeutung aufgrund ihres hohen Kalziumgehaltes für den Aufbau gesunder Knochen und Zähne.

Milch- und Milchprodukte genießen einen hervorragenden Ruf. Alle in der Milchwirtschaft Tätigen stehen in der Verantwortung das positive Image von Milch- und Milcherzeugnissen in einer vollwertigen Ernährung zu erhalten und nach Möglichkeit noch weiter zu verbessern.

Die Milch ist das meistuntersuchteste  Lebensmittel. Alle in der Milcherzeugung und Verarbeitung Berufstätigen stehen in der Verantwortung den guten Ruf von Milch und Milchprodukten als ein unbelastetes und natürliches Lebensmittel für eine vollwertige Ernährung zu erhalten. Der LKV kontrolliert in seinem Labor die gesamte an rheinland-pfälzische Molkereiunternehmen an die Standorte Pronsfeld, Erftstadt, Thalfang, Kaiserslautern angelieferte Milch.

Die folgende Aufstellung zeigt die bei der Güteprüfung der Anlieferungsmilch untersuchten Kriterien und die Häufigkeit der Untersuchung.
 

Untersuchungskriterium Anzahl der Prüfungen je Lieferant und Monat
Milchfett Probentäglich ca. 15
Milcheiweiß Probentäglich ca. 15
Milchharnstoff Probentäglich ca. 15
Fettfreie Trockenmasse Probentäglich ca. 15
Zellzahl Probentäglich ca. 15
Keimzahl 2
Gefrierpunkt Probentäglich ca. 13
Hemmstoff Mindestens 4

 

© Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e. V.
zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 20 • Fax 0671 - 67 21 6 • E-Mail: team@lkv-rlp-saar.de