MLP Daten für Hof PC

Mitgliedsbetriebe können vorhandene EDV-Herdenmanagementprogramme mit Daten des LKV „füttern“.  Die Einzeltier- und Herdeninformationen werden als ADIS/ADED-Datei mittels einer standardisierten Schnittstelle zur Verfügung gestellt.

Für Mitgliedsbetriebe kann der LKV folgende Module bereitstellen:

   PC-MLP: MLP-Ergebnisse, nach jeder Kontrolle

   PC-KB: Belegungsdaten, nach jeder Kontrolle

   PC-HB: Abstammungsdaten und Zuchtwerte, 3x im Jahr nach Zuchtwertschätzung

 

Einzelne Module können ab- oder zugewählt werden.

 

Im Mitgliedsbeitrag ist 1 Form der Ergebnisbereitstellung enthalten. Falls die Bereitstellung der ADIS/ADED-Dateien als einzige Ergebnisbereitstellung angemeldet ist, ist sie somit im Mitgliedsbeitrag enthalten. Werden dagegen zwei oder mehr Formen der Ergebnisbereitstellung übermittelt, fallen für jede weitere Form der Ergebnisbereitstellung jeweils zusätzliche Kosten an.

http://www.lkv-rlp-saar.de/beitraege.htm

 

Damit der LKV ADIS/ADED-Dateien an seine Mitglieder versendet, benötigen wir folgende Erklärung: 

 Einwilligungserklärung

 

Landwirtschaftliche Berater können ebenfalls ADIS/ADED-Dateien für ihre spezialisierten Beratungsprogramme erhalten. Aus technischen Gründen kann der LKV diese Berater jedoch nicht betreuen. Berater mögen sich bitte an unseren EDV-Dienstleister Vereinigte Informationssysteme Tierhaltung w.V. (vit) wenden.

www.vit.de/index.php?id=datenbereitstellung

 

Weitere Informationen zum standardisierten Datenaustausch mittels ADIS/ADED findet man auf den Internetseiten unseres Schwesterverbandes LKV Nordrhein-Westfalen.

http://ian.lkv-nrw.de

 

Daten "einsehen" kann man mit dem ADIS-Viewer, der von unserer Seite heruntergeladen werden kann:

adis.zip 

 

 

© Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e. V.
zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 20 • Fax 0671 - 67 21 6 • E-Mail: team@lkv-rlp-saar.de