Aktuelles

  • Update LKV-Webportal

    Aufgrund von Wartungsarbeiten steht das LKV-Webportal am 14.08.2020 ab 14.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr nicht zur Verfügung.

  • Mehrwertsteuersenkung

    Die ab 01. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % findet auch beim Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. selbstverständlich Anwendung, auch wenn dies nicht extra in den Preislisten ausgewiesen ist.

  • Neuer Termin LKV-Vertreterversammlung

    Der geschäftsführende Vorstand hat auf seiner jüngsten Sitzung den neuen Termin für die diesjährige Vertreterversammlung beschlossen. Diese wird am Mittwoch, dem 29. Juli 2020 im Hotel Vulcano Lindenhof in Wittlich stattfinden. Die Einladungen an die gewählten Vertreter ergehen zeitgerecht.

  • Tiergesundheit - Aufbruch in eine gesunde Zukunft

    Seit dem 27. Mai 2020 steht den GM Rind Betrieben die neue Online – Gesundheitsdatenanalyse zur Verfügung. Die Betriebe können das Modul unter anderem über NETRINDmlp aufrufen. Interessierte Betriebe können gerne auch jetzt noch ins Gesundheitsmonitoring einsteigen und die Vorteile nutzen.
    Wenn Sie Fragen zur Gesundheitsdatenanalyse oder dem Gesundheitsmonitoring haben wenden Sie sich bitte an Frau Klöppel (Tel. 0671/88602-54, E-Mail: kloeppel@lkv-rlp-saar.de)

  • Terminverlegung Vertreterversammlung

    Aufgrund der aktuellen Lage wird die für Mittwoch, den 03. Juni 2020 terminierte LKV-Vertreterversammlung auf ein späteres Datum verschoben. Wir bitten um Verständnis.

  • Rinderpässe nicht an den LKV senden

    Seit letzter Woche sind die Fahrer der Tierkörperbeseitigungsanstalt dazu angehalten, keine Rinderpässe mehr von verendeten Tieren mitzunehmen. Bitte senden Sie die Pässe nicht an den LKV, sondern bewahren diese bis auf weiteres bei Ihren Dokumenten auf.

  • Sachstand COVID-19

    Der LKV Rheinland-Pfalz-Saar nimmt seine Aufgaben weiterhin wahr, wir sind für Sie wie gewohnt erreichbar.
    Nach Auffassung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zählt die Tätigkeit des LKV zu den Bereichen „Gesundheit“ und „Ernährung“ und damit zu den „kritischen Infrastrukturen“, die eine entsprechende „Systemrelevanz“ haben. Deshalb wird der LKV alle seine Arbeitsbereiche weiter fortführen.
    Unsere Mitarbeiter sind dazu angehalten die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Für unser Labor und die Geschäftsstelle wurden Maßnahmen ergriffen, die uns auch einen eventuellen Notbetrieb ermöglichen.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zeitweise nicht immer erreichbar sein werden.

  • Meinungsumfrage in Roboterbetrieben

    Um das Dienstleistungsangebot für die Roboterbetriebe zu verbessern, hat der Fachbeirat Automatische Melksysteme einen Fragebogen auf den Weg gebracht. Dieser wird über die LKV Mitarbeiter an alle Roboterbetriebe verteilt. Wir bitten die Betriebe sich kurz Zeit für das Ausfüllen des Fragebogens zu nehmen, denn je mehr Fragebögen wir beantwortet zurück erhalten, desto besser können wir die LKV Dienstleistungen auf den Bedarf abstimmen. Bis zum 15.04.2020 soll die Umfrage abgeschlossen sein. Die Auswertung dient ausschließlich der Verbesserung der Dienstleistung und wird für keine anderen Zwecke genutzt.

    Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Milchleistungsprüfung am Roboter haben, melden Sie sich bitte bei André Nolden (a.nolden@lkv-rlp-saar.de) oder Eva Klöppel (kloeppel@lkv-rlp-saar.de, Tel. Nr. 06502 - 999 63 22).

  • Weitere Mitteilungen finden Sie unter  News

 

Geburtsmeldung
Bewegungsmeldung

Filme zur fachgerechten Milchproduktion


 

Herzlich Willkommen

Der Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. ist die neutrale und unparteiische Organisation für
 

  • Milchleistungs- und Qualitätsprüfung (MLP)
  • Güteprüfung der Anlieferungsmilch
  • Audits für das Qualitätsmanagement-Milch (QM-Milch)
  • Melktechnikspezialberatung
  • Tierkennzeichnung und –Registrierung
  • Bündler Rindfleisch (QS-Rindfleisch)
     

Dem LKV Rheinland-Pfalz-Saar e.V. sind 1.189 Mitglieder mit 102.254 Milchkühen angeschlossen (Stand: März 2019), die 11 x jährlich in ihren Betrieben die Milchleistungsprüfung durchführen lassen. Die Ergebnisse der Milchleistungsprüfung sind Entscheidungsgrundlage für das Herdenmanagement, zur Feinkorrektur der Fütterung, der Milchqualität und der Tiergesundheit. Leistungsprüfungen bilden das Fundament der Rinderzucht. Die Ergebnisse fließen ein in die Zuchtwertschätzung der Milchkühe und Bullen und sind darüber hinaus Grundlage für züchterische Entscheidungen der LKV-Mitglieder.

Im LKV-Webportal können die Mitglieder die Ergebnisse der Milchgüteprüfung rückwirkend über viele Jahre einsehen. Erstmals ist es möglich auch das Fettsäurespektrum (einfach ungesättigte, mehrfach ungesättigte, ungesättigte und gesättigte Fettsäuren) und die freien Fettsäuren (FFA) einzusehen.

Die MLP Monatsberichte, MLP Jahresabschluss- und QM-Milch Ergebnisse stehen im Webportal für das Mitglied ebenfalls zur Verfügung.

In der Entwicklung sind Auswertungen, die einen deutlichen Mehrwert zur Langlebigkeit und zur Tiergesundheit generieren sollen. Der LKV arbeitet dabei eng mit den Dienstleistungszentren für den ländlichen Raum des Landes Rheinland-Pfalz
zusammen.

© Landeskontrollverband Rheinland-Pfalz-Saar e. V. zurück   hoch   drucken
Riegelgrube 15-17 • 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 - 88 60 20 • Fax 0671 - 67 21 6 • E-Mail: team@lkv-rlp-saar.de Datenschutz • Impressum